Die Magie der kleinen Dinge – warum fotografieren so wichtig für mich ist

Als ich vor einem Jahr meinen kleinen, feinen Blog ins Leben gerufen habe und mich auf die Suche nach Achtsamkeit gemacht habe, habe ich beschlossen nicht mehr so viel zu fotografieren und Momente einfach nur bewusst zu genießen.

Das hat irgendwie nicht richtig funktioniert. Wahrscheinlich habe ich im letzten Jahr doppelt so viele Fotos gemacht als zuvor (und mein Mann weist mich auch immer wieder sehr gerne darauf hin ).

Warum ich trotzdem glaube, dass ich achtsamer bin als zuvor?

Weil ich die Welt nun viel bewusster wahrnehme. Ich suche nach schönen und interessanten Dingen. Ich freue mich, wenn ich zum Beispiel ein schönes Blatt oder ein vereistes Spinnennetz entdecke. Ich bemerke schöne Muster oder spannende Wolkenformationen immer öfter und manchmal reicht es mir, diese Wunder einfach nur zu beobachten und manchmal möchte ich diese auch auf einem Foto festhalten.

20180402_1024181697539027.jpg

Auch in unserem Familienleben möchte ich gerne „Momente“ festhalten, denn auch wenn ich sie jetzt noch in Erinnerung habe, weiß ich, dass diese Erinnerungen verblassen und durch neue, tolle Erinnerungen ersetzt werden.

Durch Bilder und Fotos kann ich andere an meinem Leben und meiner Freude teilhaben lassen und auch wenn ich in Summe mehr Fotos mache, suche ich mir die Motive sehr bewusst aus und fotografiere nicht mehr einfach was mir vor die Linse kommt.

Aber natürlich weiß ich auch, dass ich mich und meine Gewohnheiten immer wieder reflektieren muss, denn ich bin nicht gefeit davor in den Social Media Fotorausch hineingezogen zu werden. Genauso wie ich es bei meinen Texten handhabe und (meistens) nur etwas schreibe, wenn ich auch wirklich etwas zu sagen habe möchte ich auch nur Fotos posten, die (m)eine Geschichte erzählen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s