lerne neu zu atmen

In diesem Bereich möchte ich dir meine liebsten Atemübungen zeigen. Übungen, die du leicht in deinen Alltag einbauen kannst und die dich innerhalb kürzester Zeit erden und entspannen.


Four-Square Breathing

Meine liebste „Notfall-Atem-Methode“ ist das „four-square breathing“:

Steh‘ aufrecht und geerdet und richte dich bewusst auf.

Atme durch die Nase tief ein und zähle dabei bis 4.

Halte deinen Atem an und zähle dabei bis 4.

Atme gleichmäßig durch den Mund wieder aus und zähle dabei bis 4.

Zähle noch einmal bis 4 und atme erst dann wieder ein.

Ein paar wenige Wiederholungen reichen hier oft bei mir um meine Anspannungen oder Befürchtungen zu einem großen Teil abzubauen. Probiere es doch mal aus – es ist so simpel und wahrscheinlich gerade deshalb so effektiv.