Garnelen mit Papaya

Was du brauchst?

12TK Garnelen
300g Chinakohl
200g Zuckerschoten (TK)
250g Papaya
Öl
süße Chilisauce
1EL Zitronensaft
Salz
Pfeffer
(Thai-)Basilikum

garnelen mit papaya

Wir es gemacht wird?

Ich lasse die Garnelen auftauen – am Besten über Nacht im Kühlschrank.
Am nächsten Tag entferne ich vom Chinakohl den Strunk und schneide ihn in dünne Streifen. Die Zuckerschoten blanchiere ich kurz in kochendem Salzwasser und nachdem sie abgekühlt sind schneide ich sie einmal längs durch und gebe sie zum Chinakohl.
Dann kommt die Papaya dran. Ich halbiere sie und entferne die Kerne. Dann schäle ich sie und schneide sie in Scheiben.
Für das Dressing mische ich 2EL Öl, die Chilisauce und den Zitronensaft und gebe es mit der Papaya zum Salat. Vorsichtig durchmischen.

Die Garnelen tupfe ich trocken und brate sie in wenig Öl kräftig 2 Minuten an. Dann würze ich sie mit Salz und Pfeffer.

Jetzt brauche ich nur noch den Salat gemeinsam mit den Garnelen anrichten und mit (Thai-) Basilikum bestreut servieren 🙂

Ruck-Zuck so ein Mittag- oder Abendessen 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s