Rotes Linsen-Dal

Was du brauchst?

2 Kardamomkapseln
1TL Kreuzkümmel
ein daumengroßes Stück Ingwer
1 Zwiebel
20g Butterschmalz oder Ghee
125g rote Linsen
1TL Currypulver
250ml Gemüsebrühe
2 Hähnchenbrustfilets (à 150g)
Salz
Pfeffer
Öl
100g Babyblattspinat
200g gehackte Tomaten aus der Dose
Zucker, gehackte Mandeln und frischer Koriander (nach Belieben)

rotes linsen dal

Wie es gemacht wird?

Ich breche die Kardamomkapseln auf und zerstoße die Samen gemeinsam mit dem Kreuzkümmel im Mörser. Dann schäle ich den Ingwer und hacke ihn mit dem Knoblauch klein. Die Zwiebel werden in feine Streifen geschnitten.

Dann heize ich den Backofen auf 180° vor und stelle eine ofenfeste Form hinein.

Ich erhitze das Butterschmalz in einem mittelgroßen Topf und röste darin die Zwiebel, Knoblauch, Ingwer und die Gewürzmischung bei mittlerer Hitze 2-3 Minuten an. Dann gebe ich die Linsen und 1/2 TL Currypulver dazu und dünste sie kurz mit. Als nächstes gieße ich die Brühe dazu, lasse alles aufkochen und dann bei mittlerer Hitze 12-15 Minuten köcheln.

Inzwischen würze ich die Hähnchenbrustfilets mit Salz und Pfeffer und brate sie in einer heißen Pfanne in wenig Öl von jeder Seite 1 Minute an. Dann setze ich die Filets in die heiße feuerfeste Form aus dem Ofen und lasse sie im Ofen 10-12 Minuten fertig garen. In der Hähnchenpfanne lasse ich dann noch den Spinat kurz zusammenfallen und stelle ihn beiseite.

Jetzt gebe ich noch die Tomaten zu den Linsen und lasse alles ohne Deckel weitere 3 Minuten köcheln. Dann nur noch mit Sale, Pfeffer und eventuell ein bisschen Zucker abschmecken und den Spinat vorsichtig untermischen.

Zum Schluss das Dal mit dem Hähnchen anrichten und je nach Geschmack mit gehackten Mandeln und/oder frischem Koriander bestreuen.

Mahlzeit 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s