Veggie-Bolognese

Bolognese ohne Fleisch – geht das überhaupt?? Ja es geht 🙂

img_20180718_150921_0501230415198.jpg

Was du brauchst?

20g getrocknete Steinpilze
2 große Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
2 Karotten
2 Selleriestangen
2 Zweige Rosmarin
100ml Rotwein
400g gekochte Linsen
2 Dosen Tomaten
1/2 Bund Petersilie
Olivenöl, Salz, Pfeffer

Wie es gemacht wird?

Zuerst weiche die getrockneten Steinpilze in einer Schüssel mit kochendem Wasser ein. Währenddessen schäle die Zwiebel, den Knoblauch, die Karotten und die Selleriestangen und schneide sie fein würfelig. Zupfe den Rosmarin ab und hacke ihn. Dünste das Gemüse in einer großen Pfanne mit 1 EL Olivenöl weich (ca. 20 Minuten). Dann lass die getrockneten Steinpilze abtropfen und hacke sie klein. Gib die Steinpilze mitsamt dem Einweichwasser in die Pfanne. Gieße 100ml Rotwein dazu und lasse ihn kurz verkochen. Dann kommen die Linsen und 2 Dosen Tomaten hinzu. Fülle die Tomatendosen je zur Hälfte mit Wasser, schwenke sie und leere das Tomatenwasser in die Pfanne.

Lass‘ die Sauce bei mäßiger Hitze dick einkochen (ca. 35 Minuten) und rühre dabei regelmäßig um. Schmecke die Sauce mit Salz, Pfeffer und frischer Petersilie ab und serviere sie zu Nudeln deiner Wahl!

Mahlzeit!!